WER BIN ICH ?

Ich bin ICH

Ich bin Licht & Schatten

und ich bin Frau/Göttin, Partnerin, Mutter, Freundin, Shakti, Kollegin.

 

 „Mit welcher inneren Absicht und Haltung ich meine Yogaübungen ausführe,

trägt maßgeblich dazu bei, wie weit und schnell ich mich entwickle.“

 

MEIN LICHT & MEIN SCHATTEN

liebevoll, lebendig und laut, interessiert, willensstark und ungeduldig, ehrgeizig, mutig und kreativ,

undiszipliniert, wild und frech, offen, frei und verlässlich, lustig, humorvoll und gefühlsbetont,...

 

„Ich bin eine Meisterin die (spielend leicht) übt“

 

MEINE MOTIVATION

Yoga hat einen sehr großen Stellenwert in meinem Leben, da ich erkenne, wie ich durch die tägliche Praxis und meine Weiterbildungen immer mehr Stärke, Klarheit, Achtsamkeit und BewusstSein in mein Leben integriere.

Ich liebe es einfach mich selbst heraus zu fordern, ich liebe jede Weiterbildung und lerne am meisten durch meine "Schüler" und während des Unterrichtens. Ich liebe es mich zu spüren, wie gut sich die Bewegung anfühlt, mit der Atmung oder Musik zu fließen, zu tanzen, zu meditieren, zu atmen. Beginne mich zu sehen und anzuerkennen wie ich bin, mit meinem Licht und meinem Schatten. Niemand anderen mehr für mein Leben, alles was nicht so ist wie ich es mir wünsche, verantwortlich zu machen. Mir das Fühlen zu erlauben und mich der Weisheit meines Herzens hinzugeben. Dadurch ist YOGA mein Weg geworden, mein Weg zu einer starken, bewussten inneren und äußeren Haltung. 

Nach dem Mott: langsamer, bewusster, tiefer und liebevoller statt höher, schneller, weiter!

 

Was wir in dieser Zeit über uns selbst lernen beginnt dann allmählich vom Kopf ins Herz zu tropfen

  

MEIN ZIEL 

Ich möchte so viele Menschen wie möglich ermutigen, sich auf die unglaubliche Erfahrung von Yoga einzulassen. Jeden selber spüren lassen, wie gut man sich nach der Yogastunde fühlt. Es ist egal wie alt du bist oder deine körperlichen Voraussetzungen sind. Yoga kann jeder machen. Immer und überall.

Aufzuhören zu Bewerten oder zu Vergleichen.

Verantwortung für dein Leben zu übernehmen. 

Die eigenen Grenzen achtsam und liebevoll über Bord zu werfen oder zu erweitern und dein Herz zu öffnen.

Mehr BewusstSein für Körper, Geist und Seele, das ist mein Ziel.

 

„Ich richte ein Buffet an und jeder kann davon nehmen, was und so viel er mag“

 

 

NÄCHSTE ZIELE 

Die Entscheidung als KinderYoga Lehrerin (Februar bis Juni 2018 nach Sibylle Schöppel) zu arbeiten war für mich der

erste l(y)ogische Schritt auf meinem Weg. ✨Der Weg hin zu einer starken, bewussten inneren und äußeren Haltung✨

 

Der nächste Schritt war die Weiterbildung zur Achtsamkeits- & HerzYoga Lehrerin (Mai 2019 bis März 2020 mit Petra Werner, Fokusleben und mit Marion und Bernhard Hölzl, ZENtrum Mondsee).

Ich bin von HERZen dankbar dafür. Dies ausüben zu dürfen ist ein Geschenk. 

 

Danach kam meine Seelenanbindung (Februar bis Juni 2020) mit Doris Speigner, Energie in Bewegung und Elfriede Gröbner.

 

2020 war auch das Jahr der Online Weiterbildungen: Life Force & Chakras Projekt (März bis Dezember) mit Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller. 

 

Im Herbst 2021 absolvierte ich das Yin Yoga Teacher Training bei Tanja Seehofer und entdeckte meine Begeisterung und LIEBE dafür. 

 

Von Jänner bis September 2022 ging es weiter mit einer 200h Yogalehrerin Weiterbildung (Yoga Alliance Standart) mit dem Fokus auf Einzel-& Kleinstgruppen bei Tanja Nicholls im Pulsatori in Wels.

Parallel dazu habe ich noch Heartwall, eine Online Weiterbildung mit Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller  gemacht. Die eigenen Herzmauern zu entdecken ist eine sehr spannende Angelegenheit. 

 

Und ich hab noch einiges vor ...😀

Schritt für Schritt. Atemzug für Atemzug möchte ich meine Aufmerksamkeit immer mehr auf meinen Atem und auf mein Inneres (Herz, Gedanken, Gefühle, Selbstsabotage, Licht- & Schattenanteile) richten. Mich dem Fluss des Lebens hingeben, den Abenteuern meines Herzens folgen und darauf vertrauen, dass alles, was zu mir gehört, auch den Weg zu mir findet. 

 

       "Yoga lässt sich nicht beschreiben, du kannst es nur auf deine eigene Art und Weise erfahren.

                         Im Tun offenbart sich für jeden etwas anderes"

 

 

WAS ICH VON MEINEM LEBEN WILL?

Meine Träume vom Reisen verwirklichen

Andere inspirieren ihren Herzens-,Yoga-,... Weg zu gehen

Meine Tochter auf ihrem Lebensweg liebevoll begleiten

Mich stetig weiterbilden

Fehler machen

Mein Licht und meine Schatten immer mehr zu erkennen, akzeptieren und lieben

Meine Lebensbühne mutig betreten um zu strahlen

In die Arme der Veränderung zu laufen

Mich auf die Abenteuer meines Herzens ohne Widerspruch einzulassen 

 

"Das Leben hat immer Recht"

 

Von Herz zu Herz

Namaste 🕉️☯️ Elke